Welcher Topf für Bonsai ist am besten zu wählen,

12 October 2017



Sie nicht einfach einen Topf für Bonsai zu machen, sondern Interesse und lockennicht einfach sein, einen Topf für Bonsai zu machen, sondern Interesse und vasSoorudit Bonsaischale mit ihren Händen sein wird, nicht für diejenigen, deren Leben einen Platz haben, um Kreativität schwierig locken. Natürlich können Sie ein ähnliches Attribut mit Leichtigkeit in jeder Blumenladen kaufen, aber ob es wird eine wirklich einzigartig sein? Die beste Lösung - einen Topf mit ihren eigenen Händen machen. Dann wird er nicht nur ein funktionaler Zweck, sondern auch profitabel vorhandene Dekoration des Innenraums wird.


Topf für Bonsai eigenen Hände: Secrets Exzellenz

Bemerkenswert ist, Töpfe für Bonsai können aus jedem Material hergestellt werden:

  • Kunststoff.
  • Ton.
  • Keramik.
  • Baum.

Die beste Möglichkeit des Topfes für Bonsai - ist es Kunststoff oder TonDie beste Möglichkeit des Topfes für Bonsai - ist es Kunststoff oder Ton

Diese letzte Option ist die bemerkenswerteste, wenn man bedenkt, dass das Holz - es ist ziemlich spektakulär in seiner Struktur das Material, Design handhaben, die leicht jemand sein könnte.

Materialien benötigt

  • Holzblöcke.
  • PVA Leim.
  • Primer für die Farbe des Grundmaterials.
  • Lac.
  • Schleifpapier.

Und das erste, was zu tun - ist etwas zu zeichnen, wie es in der Zukunft Endergebnis aussehen wird. Von Hand oder auf Ihrem Computer - es spielt keine Rolle! Die Hauptsache - ist um deutlich zu machen, welche Art sollte gesucht werden.


Die einfachste Möglichkeit - der Topf, wie die Holzkiste zu sammeln, zu einer Seite eines Block zu verbrauchen. So interessant für diese Zwecke mehr brusochkov verschiedene Größen verwendet: Auf diese Weise, eine Art karierten, zusätzliches Produkt Charme.

Um einen Topf für Bonsai zu machen, ist es notwendig, vor allem die richtigen Materialien für den Job zu wählenUm einen Topf für Bonsai zu machen, ist es notwendig, vor allem die richtigen Materialien für den Job zu wählen

Geklebte Elemente zueinander und es ist möglich, mit Hilfe der klassischen PVA Leim, aber diejenigen, die sicher über das Ergebnis sein soll, wird es besser sein, ein Werkzeug zu verwenden, die sofortige Zugelemente zur Verfügung stellt. In dieser Hinsicht ist es nicht zu beeilen notwendig! Das Design sollte vorsichtig sein, zu trocknen und erst nach allen Seiten und am Boden kann miteinander sicher sein.

Natürlich, nach Abschluss der Arbeiten kann das Holz in jeder gewünschten Farbe lackiert werden, aber was ist, wenn sie schön und in natürlichen Schatten ist? Um dem Material einen spielerischen schimmernden Schatten und schützt es vor den negativen Auswirkungen von äußeren Reizen zu geben, sollten Sie es mit Lack zu malen. Trockene Topf für Bonsai ist etwa ein Tag. Und dann ist es bereits möglich, um sicher in Betrieb genommen werden!



Bonsai in einem Topf: Japanischer Garten

In den letzten Jahren sind beäugte, inländische Pflanzenliebhaber zunehmend die Phantasie der japanischen Gärten, die Sie Ihren eigenen vier Wänden organisieren. Allerdings ist der Anbau von Bonsai - es ist schwierig und sehr aufwendig, so bizarre Pflanzen erwerben möchte, soll reserviert werden, und der Löwenanteil der Geduld! Es ist leicht, in dieser Angelegenheit auf jeden Fall nicht.

Bonsai in einem Topf ideale Anzahl von japanischen Bäume verschiedener ArtenBonsai in einem Topf ideale Anzahl von japanischen Bäume verschiedener Arten

Bevor Sie eine schwierige Phase der Pflanzenzucht zu beginnen, ist es notwendig, die entsprechenden Geräte auf Lager:

  • Clippers konkave Form.
  • Eine kleine Säge.
  • Schere.
  • Handschuhe.

Der nächste Schritt - ist die Wahl der geeigneten Pflanzen. Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, ist es notwendig, die Wurzeln der Sämlinge zu untersuchen! Sie müssen gesund, stark, ohne trockene Formationen sein. Es war so ein Baum am besten ist, Fuß zu fassen, trotz der Tatsache, dass er eine ganz exotische Form gegeben werden. Einschränkungen bei der Wahl der Pflanzenarten praktisch nicht existieren! 

Welche Pflanzen sind gut akklimatisiert

  • Pine.
  • Thuja.
  • Hawthorn.
  • Ablassen.
  • Fir.
  • Apfelbaum.

Die Wahl der Form der künftigen Anlage verdient auch die Aufmerksamkeit, aber es ist wichtig, dass keine zwei identischen Bäume in der Natur zu verstehen einfach nicht existieren! Natürlich kann es sein, wie, aber auf jeden Fall nicht der Klon. Aber können Sie qualifizierte und fürsorgliche Hände verblüffende Ergebnisse erhalten!

In der Regel Wurzel Bonsai-Baum in einem tiefen Topf für mehrere Jahre. „Leben“ in dieser Zeit sollte es in einem kühlen, schwach beleuchteten Ort sein, was deutlich das Wachstum verlangsamen wird.

Es gibt viele Bäume, die für Bonsai geeignet sind und leicht Wurzel zu Hause nehmenEs gibt viele Bäume, die für Bonsai geeignet sind und leicht Wurzel zu Hause nehmen


Die Bildung von Bonsai beginnt in der Regel ein paar Jahre, vor allem im Frühjahr. Die primäre Aufgabe - das Wachstum von Pflanzen zu verlangsamen, verpflanzen sie in eine Schüssel geben und die Beseitigung aller pryamoiduschie Wurzeln.

Das nächste, was Sie tun müssen - ist die Dicke der Seitenzweige und den Stamm zu bilden, die Sie durch Ziehen mit Draht erreichen. Sobald der Draht zu stören beginnt, sollte es etwas abgeschwächt werden.

Nicht zuletzt in der Bildung eines Miniatur-Bonsai-Baum nimmt und Pruning, die jedes Jahr durchgeführt werden soll, vor der Blüte. Wenn der Baum bereits Knospen hervorgebracht hat, soll das Verfahren bis zum Ende der Blüte verschoben werden.

Miniatur-Bonsai zu erreichen, ist nicht einfach, aber nicht unmöglich!

Bonsai in einem Topf: Zeit bis zur Transplantation

Bonsai kann nur der Anfang der Transplantation schwierig sein! Als nächstes wird der Assistent eine qualifizierte, erfahrene und meistert mit dem Verfahren ohne Hilfe. Es ist wichtig, dass von Zeit zu Zeit zu verstehen, ihren Wohnsitz Bäume zu ändern braucht auf jeden Fall! Ansonsten kann es schnell verblassen, und die ganze Arbeit zunichte wird kommen.


Herkömmlicherweise wird ein Transplantat in verschiedene Typen unterteilt:

  • Die geplante.
  • Notfall.

Wenn Umpflanzen Bonsai Schwierigkeiten erst am Anfang auftreten, dann wird der Arbeitsprozess einfacher und Kohärenz seinWenn Umpflanzen Bonsai Schwierigkeiten erst am Anfang auftreten, dann wird der Arbeitsprozess einfacher und Kohärenz sein

Der erste Typ ist jedes Jahr, vor allem, wenn das Alter der Pflanze nicht mehr als 3 Jahre verwendet. Weitere Erwachsene auch regelmäßig verpflanzen werden sollen! Dieses Verfahren ist jedoch nur ein paar Jahren wird es möglich sein, auszuführen.

Notfall Transplantation - ist eine Art der Wiederbelebung der Pflanze, der Zustand des Wurzelsystems, das viel zu wünschen übrig lässt. Die richtige Beschneiden und neuer Boden kann die Situation radikal verändern! Es sollte jedoch sehr vorsichtig erfolgen, um nicht weiter zu der Pflanze schaden.

Es ist offensichtlich, dass die beste Zeit für die Transplantation - es Frühling ist, während die die Anlage in einem Zustand des Erwachens ist. Natürlich bei extremer Not, ist eine Transplantation durchzuführen möglich und im Herbst, aber diese Auflösung nicht missbraucht werden soll! In einem Zustand, Pflanzen Ruhe echten Stress erleben werden, bewältigen, mit denen er als im Frühjahr doppelt schwierig sein. Vor allem, wenn Bonsai noch - begann nur den Prozess der Verwurzelung.

Wichtige Merkmale des Topfes für Bonsai

Durch die Bonsaischalen mit ihren Händen, ist es wichtig, nicht nur die ästhetische Seite des Problems auf die Zeichnung oder das verwendete Material, sondern auch den funktionalen Aspekt des Problems im Zusammenhang zu betrachten.

Topf für Bonsai sollte nicht nur hell und eindeutig sein, sondern auch bequem für den BaumTopf für Bonsai sollte nicht nur hell und eindeutig sein, sondern auch bequem für den Baum

Das erste Produkt soll auf die Anlagengröße ideal geeignet sein! Und ebenso katastrophal für ihn beweisen kann zu klein sein, oder zu großen Töpfen! Alles ist gut in Maßen. Auch vergisst nicht über das Entwässerungssystem, die Funktion, die durch eine Vielzahl von Öffnungen entlang des Umfangs durchgeführt wird. Zur Belüftung Beinchen Bereitstellung zusätzlicher Luftstrom vorhanden sein muß, ist auch von unten.

die Designer heute zahlt immer größere Rolle Nachdem alle Formalitäten erfüllt sind, können Sie die Aufmerksamkeit auf die Farbe des Topfes, zahlen.

Es kann sein:

  • Pastell.
  • Säure - hell.
  • Innere Töne passen.

Wachsende Bonsai in einem Topf (Video)

Natürlich können Sie den Ton der Farbe unter den Blättern, aber es ist absolut nicht möglich abholen! Die Kombination von entgegengesetzten Farben - das ist, was es wirklich wert ist die Aufmerksamkeit auf. Das Ergebnis dieser Versuche ist wirklich erstaunlich. Darüber hinaus, desto besser.

Bonsai in einem Topf (Foto)

3-1 2 3 4 4fd6fe562297 5 73ac97f58ff3a7922e972ce76df 9 579.582 600

Комментарии

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

8 + 1 =