Ist es möglich, Tapete auf die Tapete zu kleben: 5 Empfehlungen und Tipps

Ist es möglich, Tapete auf die Tapete zu kleben: 5 Empfehlungen und Tipps

12 October 2017



Tapetenkleister auf Tapete - keine gute Idee, aber manchmal ist es obligatorisch,Tapetenkleister auf Tapete - keine gute Idee, aber manchmal ist es nicht kein Mensch in meinem Leben oboytisKazhdy, früher oder später stellt sich den Reparaturen. Wallpaper - eine der beliebtesten Möglichkeiten, um Wandgestaltung. Bei der Verfolgung spart Zeit, Geld und Mühe viele Menschen wollen wissen, ob es möglich Tapete in der Tapete zu hängen ist. Sicher, mit einem starken Wunsch pokleit neue Schicht Tapete ohne die alten zu entfernen, können Sie, aber es ist notwendig, eine Reihe von Tipps und Hinweisen zu beachten.


Haben Tapete Tapete geklebt - Tipps und Tricks

Zunächst sollten Sie verstehen, ob diese Idee zu einem positiven Ergebnis führen wird. Die Hauptbedingung ist erfolgreich Kleben glatte und feste Wandoberfläche zu haben.

Um zu verstehen, ob die neue klebrige Tapete auf der alten Schicht, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass an der Wand mit der gleichen Beschichtung gibt es keine Mängel.

Kleben Sie das neue Hintergrundbild auf der alten kann nur der Fall sein, wenn es anfänglich flache WandKleben Sie das neue Hintergrundbild auf der alten kann nur der Fall sein, wenn es anfänglich flache Wand

Die Einhaltung dieser Vorschriften wird dazu beitragen, gerade Gleitlack an den Wänden Peeling von Tapeten zu vermeiden:

  1. Auf der alten Tapete sollte nicht erhebliche Mängel gefunden werden und die Wand ablöst, muss Leinwand festhalten, oder nach einiger Zeit eine neue Tapete wurden zusammen mit dem gleichen abgezogen.
  2. Die Wand muss flach sein - ohne Risse und Vertiefungen (sonst erforderlich sind, ihre Klebung auszurichten).
  3. Alte Tapeten sollten nicht zu dick sein, da Dies kann die Ursache des Abschälens sie weg von der Wand mit einer Schicht aus einem neuen Hintergrundbild.
  4. Nicht für die Anwendung auf dem Vliestapete oder Vinyl empfohlen - sie nicht absorbieren den Klebstoff, so können sie auch abspringen.
  5. Es ist nicht kleben Tapeten zum alten empfohlen, ein Relief, weil desto kleiner ist die Klebefläche, desto schlimmer wird es eine neue Tapete halten.

Der Kleber sollte von hoher Qualität sein, verdünnt entsprechend den Anweisungen auf der Verpackung.


Als Tapetenkleister auf Tapete

Tapetenkleister muss in Übereinstimmung mit der Wartung eine angemessene Art und Weise regiert. Wenn die Schicht der alten Tapete ist zerbrechlich geklebt, ist es notwendig, diese Orte mit Spezialkleber zu verkleben.

Neue Tapeten haben dunkler und dichter alt seinNeue Tapeten haben dunkler und dichter alt sein

Der Erfolg auf alte Tapeten von Tapezierung hängt von der Struktur und der alten und neue Materialfarbe:



  • Neue Tapeten haben dunkler sein;
  • Es ist notwendig, eine Tapete zu wählen, die dichten alt ist;
  • Es ist nicht notwendig, die monochromatisches Licht Tapete alt mit bunten Mustern zu kleben, weil die Muster leuchten;
  • Es ist notwendig, das Vorhandensein der färbende Wirkung der alten Tapete auszuschließen Versickerung von Farbe auf dem neuen zu verhindern. Sie können dies tun, indem Sie ein kleines Stück Tapete oder Zeitung Kleben.

Eine der Grundregeln der Verklebung ist kompetent und sorgfältige Verwendung von Klebstoff. Wenn Sie es zu viel setzen, dann kann eine Schicht der alten Tapete nass und weg von der Wand, zusammen mit dem neuen.

Anweisungen Schritt für Schritt

Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, dann können Sie sicher sofort den Prozess der Verklebung beginnen:

  1. Die erste Stufe - die alte Beschichtung mit Klebern Grundierung, die wir Kleben anschließend. Sie müssen den flüssigen Klebstoff herzustellen, ist es mit einem Farbroller an die Oberfläche zu bringen und damit für mehrere Minuten trocknen lassen.
  2. Wie im gewöhnlichen Lauf der Tapezierung brauchen eine Leinwand für Stick vorzubereiten. Wenn es ein Muster auf der Tapete, müssen die Bilder geschnitten werden, so dass beim Kleben Zahl übereinstimmen.
  3. Als nächstes wird der Klebstoff herzustellen, ohne auf dem Etikett angegeben von den Anweisungen abweicht, stellen wir es an der Wand oder auf der Rückseite des neuen Tapete. Überschüssiger Klebstoff, der von den Kanten, sollten Sie sofort entfernen Sie das Tuch herausragen wird.
  4. Es bleibt nun den Prozess der gewöhnlichen Tapezierung zu machen, einen Gummispachtel zur Nivellierung verwendet wird.

Wie im gewöhnlichen Lauf der Tapezierung, der schwierigste Teil - die Ecken. Jedes der Bilder, die auf beiden Seiten des Winkels verklebt sind, ist es notwendig, eine Zulage von ein paar cm zu nehmen, diese Bereiche von Tapetenkleister brauchen nicht zu verschmieren.

Klebetechnik und Werkzeuge verwendet werden, sind nicht sehr verschieden von der herkömmlichen Technik TapezierungKlebetechnik und Werkzeuge verwendet werden, sind nicht sehr verschieden von der herkömmlichen Technik Tapezierung

Nachdem beiden Tücher Verklebung sollte in der Ecke der gesamten Höhe der Tapete, und dann nicht verleimt Zertifikate entfernt und unglued Teile der Innenseite geschmiert mit Leim und glattwandigen Schnitt mit einem Messer durchgeführt werden.

Wenn Sie diese einfachen Regeln, können Sie das neue Hintergrundbild auf der alten Schicht kleben.

Kann ich Tapete in den Farben auf Wasserbasis hängen

Latex-Farbe ist auch eine sehr beliebte Form der Wandgestaltung, wie einige es vorziehen, nur die Tapete zu malen. Das Entfernen der alten Farbe von der Wand - nicht einfach. Deshalb einfache Möglichkeiten Liebhaber wollen, ohne Loslassen der Prozessseite und pokleit Tapete an der Farbe auf Wasserbasis umgehen.

Auf diese Weise Wenn beispiels die Lackqualität und klammert sich an die Wand.

Überprüfen der Qualität der Farbe, an der Wand befindet, ist es eine Voraussetzung für die Tapezierung. Um dies zu tun, können Sie versuchen, ein Stück Tapete oder Zeitung einzufügen. Wenn Sie gut halten wird, dann können Sie den Prozess der Tapezierung beginnen.


Wenn die alte Latexfarbe fest an der Wand ist, und entfernen Sie es eher problematisch, erlaubte Farbe über TapezierenWenn die alte Latexfarbe fest an der Wand ist, und entfernen Sie es eher problematisch, erlaubte Farbe über Tapezieren

Bevor die Hauptarbeit beginnen, sollten mehrere Verfahren durchgeführt werden:

  • Vor dem Aufbringen der Tapete beschichtete Wand mit Farbe beschichtet werden soll, wurde eine Lösung, bestehend aus einem Primer und Klebstoff (im Verhältnis 1: 1 verdünnt);
  • Wenn Sie eine flüssige Wand anwenden mögen, die Wand mit Latex-Farbe bedeckt sollte in mehreren Schichten grundiert werden (wenn die Farbe länger als zwei Jahre dauert, dann ist es besser, alle gleich entfernen);
  • Bevor die schweren und dichte Tapeten Montag muss das Futter Papier aufgebracht werden, die Vermeidung Überlappverbindungen und Papiertapete (kann man das altmodische Papier verwenden);
  • Empfohlene Tapetenkleister erst am nächsten Tag nach dem Auftragen der Bodenlösung.

Nach prokroete Wände tapeziert, nicht um sie, um die Blasen zu entfernen zu abreißen - Sie haben eine besondere Rolle für das verwenden können.

Ist es möglich, Vliestapete Tapete zu kleben

Die Zusammensetzung der Tapete Vliesstoffen wird kompaktiert und die Papierfasern, die diese Art von hochfesten Tapeten unterscheiden. Kleben Sie sie auf verschiedene Arten von Oberflächen - Spanplatten, Gips, usw.


Aber hier ist diese Art der Tapetenkleister über die alte ist aus zwei Gründen nicht zu empfehlen:

  1. Vliestapete ist ziemlich schwer, aber, wie wir bereits gesagt, ist es wahrscheinlich zu einem Rückstau von alten und neuen Tapete von der Wand führen;
  2. Es ist möglich, dass auf der alten Tapete nach einiger Zeit Blasen erscheinen, die das ästhetische Erscheinungsbild des Raumes stören.

Aus diesen Gründen klebrige Vliestapete auf dem alten ist nicht die beste Idee. Sicher, wenn Sie keine kostbare Zeit der alten Tapete befreien verschwenden auf immer, und die Wände zu bringen, um, erhalten Sie viel schneller, aber das Ergebnis ist unwahrscheinlich, von hoher Qualität sein.

Vliestapete ist genug dick und schwer, so kleben sie auf dem alten ist nicht zu empfehlenVliestapete ist genug dick und schwer, so kleben sie auf dem alten ist nicht zu empfehlen

Die beste Option ist für Vliestapete alle alten Beschichtung und Aufbringen auf eine trockene, ebene Oberfläche zu entfernen.

Die Antwort auf die Frage, ob es möglich ist, Tapete in der Tapete zu hängen, abhängig von vielen Faktoren ab. Erstens muss die Art der Tapete einen Wert, wie wollen wir über die Wand kleben. Zweitens, nicht alle Arten von Tapeten, können wir die neuen kleben. Die Wahl der Farbe und Struktur der neuen Tapete, die über die alten geklebt wird, wird auch begrenzt werden.

So einfach alte Tapete (Video) zu entfernen

So sind die neue über den alten Tapetenkleister, können Sie, aber das unglückliche Ergebnis zu vermeiden, ist die alte Schicht besser zu entfernen. Wenn noch haben Sie auf Tapezierung entschieden, ohne die alte Schicht loszuwerden, erinnern sich an die Regeln, die in beachtet werden müssen, alles richtig und ohne negative Folgen zu tun. 

Комментарии

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

12 + = 19

map