Bonsai-Baum: 5 wichtigste Arten und Pflege Regeln

Bonsai-Baum: 5 wichtigste Arten und Pflege Regeln

12 October 2017



Bonsai - eine Miniatur-Kopie des NaturholzBonsai - eine Miniatur-Kopie der natürlichen derevaPosadit Bonsai können ihre eigenen sein. Die Hauptsache - die richtige Pflanze zu wählen, um es in der Umgebung wohl zu fühlen. wachsende Technologie ist nicht kompliziert, sondern erfordert eine regelmäßige Überwachung der Bildung, eine große Zeit und Mühe. Pflege für Bonsai korrigieren müssen. Es ist wichtig, günstige Bedingungen zu schaffen das Aussehen und das Wachstum beeinflussen - Licht, Feuchtigkeit und Temperatur, Bewässerung, Boden.


Bonsai: der Geburtsort von Pflanzen China oder Japan?

„Bonsai“ auf japanisch „Baum in einem Topf“. Viele glauben, dass die Bonsai Heimat - Japan. In der Tat hat diese Kunst ihre Wurzeln in China seit 200 vor Christus. e. Einige Jahrhunderte später, haben die Japaner den Anbau von kleinen Bäumen gemeistert, es perfektioniert, und im Moment ist es eine rein japanische betrachtet. Es ist mit Japan der triumphierenden Entwicklung der Bonsai auf anderen Kontinenten begann.

Bonsai ist seit mehr als zwei Jahrtausenden vor in China kultiviert,Bonsai ist seit mehr als zwei Jahrtausenden vor in China kultiviert,

Die Unterschiede zwischen den traditionellen Bonsai:

  • Starker Rumpf mit einem starken Wurzelsystem an der Basis;
  • Die Zweige haben eine klare und unverwechselbare Linie;
  • Stamm mit Zweigen sind deutlich sichtbar durch das Blattwerk;
  • Bonsai ist eine deutliche Ähnlichkeit mit ihren verwandten Arten im Original.

Idealerweise ist der chinesische Baum - ein absolutes Original dieses Baumes, aber in reduzierter Form.


Topf für Bonsai mit niedrigem Rand, erinnert an eine tiefe Untertasse verwendet.

Was bedeutet der Bonsai-Baum: eine wörtliche Übersetzung

Mit dem japanischen Bonsai-Baum wahrsten Sinne des Wortes - „Miniatur-Baum auf der Untertasse“ Dies bedeutet, dass die Anlage sollte in einem kleinen Raum angebaut werden. So erstellen Sie eine solche ungewöhnliche Pflanze erfordert Toleranz und mühsamer. Nicht jeder kann mit solchen Bedingungen fertig zu werden, weil der wachsende Prozess dauert viele Jahre.

Zierpflanze symbolisiert Weisheit und Zurückhaltung und seinen Anbau - ein sehr langer und mühsamer ProzessZierpflanze symbolisiert Weisheit und Zurückhaltung und seinen Anbau - ein sehr langer und mühsamer Prozess

Bonsai-Baum symbolisiert:



  • Weisheit;
  • Gerechtigkeit;
  • Delikatesse;
  • Belichtung;
  • Goodwill.

Bonsai - kein gewöhnlicher Beruf. Es ist eine Kunst, es beinhaltet die Verwendung von speziellen persönlichen Qualitäten. Philosophie Bäume wachsen erfordert viel Geduld, Ausdauer und Mühe. Aufgrund seiner Langlebigkeit Bonsai Bäume symbolisieren und die ganze Geschichte reflektieren. In diesem Fall sprechen der Inhalt und der Blick für sich - zerlumpte Rinde, abgebrochene Äste, ein großes Wurzelsystem.

In Japan wächst Bonsai, das ist schon mehr als tausend Jahre.

Die meisten nach Koniferen gesucht, da diese Art von Ewigkeit symbolisiert, verglichen mit Laub ihre Blätter jeweils im Herbst zu entladen.

Bonsai-Baum: Pflanzenart

Die Wahl Pflanzen für Bonsai ist riesig, aber die Präferenz ist meist Nadelholz. Diese Arten von Pflanzen sind haltbarer und widerstandsfähig, mit kleinen immergrünen Blättern.

Einige Arten von Bonsai können im Aquarium gezüchtet werdenEinige Arten von Bonsai können im Aquarium gezüchtet werden

Bonsai unterscheidet die Haupttypen:

  • Mit einem grünen Blick der ganze Jahr über;
  • Blütefeder;
  • Aktiv blühen im Sommer;
  • Blütezeit im Herbst;
  • Nachdem die charakteristische Form des Rumpfes mit Niederlassungen spürbar nach Blättern zu vergießen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Bonsai kein Zimmerpflanze ist. Im Hause eine solche Anlage ein paar Tage sein kann, dann beginnt es weh zu tun und von der heißen trockenen Luft zu leiden.

Außerhalb Pflanze braucht Schutz vor regen, Sonne und Wind.

Welche Pflanzen sind für Bonsai in unseren klimatischen Bedingungen geeignet

Bevor Sie mit den Händen wachsenden Bonsai beginnen, müssen Sie entscheiden, welche Pflanzen sind am anfälligsten für die natürlichen Gegebenheiten in Ihrer Nähe.


In unseren klimatischen Bedingungen ist es möglich, eine Bonsai Eiche wachsenIn unseren klimatischen Bedingungen ist es möglich, eine Bonsai Eiche wachsen

Bonsai aus angebaut werden:

  • Wacholder;
  • Kiefer, Thuja und Fichte;
  • Syringa vulgaris oder ungarische;
  • Mehrere Vielzahl von spirea;
  • Kirsche, Apfel oder Birne;
  • Almond niedrig;
  • Sibirische Lärche;
  • Birke;
  • Geldbaum (Crassula);
  • Berberitze;
  • Ahorn;
  • Kalina.

Für den Anbau von Miniatur-Bäume von Grund auf zu Hause passen alle Samen anspruchslos Pflanzen. Besondere Nachfrage Glyzinien. Kleine Blume deckt dicht die Zweige, wodurch besonderen Reiz Bäumchen zu geben. Die Anlage ist gut in der Raumumgebung.

Apfelbaum - eine gute Wahl für Bonsai. Mit dem richtigen Pflege können Sie einen schönen und fruchtbaren Zierbaum erhalten.

Bonsaipflanzen und Pflege

Wachsen Miniatur-Bäume sowohl aus Weichholz sein können und aus Hartholz Pflanzen.


Um einen Miniatur-Baum zu wachsen, ist es notwendig, von Zeit zu Zeit die Spitze abgeschnittenUm einen Miniatur-Baum zu wachsen, ist es notwendig, von Zeit zu Zeit die Spitze abgeschnitten

Die größte Nachfrage besteht:

  • Olivenbaum (Europäische Olive). Evergreen Bonsai-Baum in einem Busch mit einer jährlichen Blüte. Günstige Umgebung mit einer Lufttemperatur + 5-18 ° C und ausreichend Licht. Er liebt die frische Luft bringen. Der Boden ist besser, aus dem Sand und Ton aufzunehmen. Bewässerung, wie es trocknet.
  • Manuka (Carmona). Die Höhe eines erwachsenen Baum bis zu 10 m. Eine solche immergrün mag Hitze und Licht.
  • Chinesische Ulme Chinese. Der tolerante Baum für Anfänger. Die wichtigste Voraussetzung für die Wartung - Hitze, Sonnenlicht und feuchten Boden.
  • Mix-Bonsai. Bäume verschiedener Arten, Pflege für sie ist ziemlich einfach.

Es ist nicht schwer, von Null auf einen Miniatur-Blume und Bonsai-Kiefer, Eiche, Lebensbaum, Laubbaumarten von Wacholder zu wachsen. Solche Pflanzen werden an unser Klima mehr angepasst. Pflege für sich wird von einigen übernatürlichen Eigenschaften nicht besonders aus. Sie können aus Samen oder Sprossen wachsen bereit rostochku aus dem Wald gebracht.

Für diese Pflanzen eignen sich tiefe Behälter aus Keramik.

Laub Bonsai nach Blättern vergießen kann in einem dunklen Ort entfernt werden.

Wie wachsen Bonsai aus Samen zu Hause

Um Bonsai aus Samen auf ihre eigenen zu wachsen - eine interessante Übung, benötigt viel Geduld und Lust. Es gibt keine Garantie, dass alles gleich beim ersten Mal wird sich herausstellen, da dieser Prozess sehr lange und zittrig ist.

Mit der richtigen Pflege können Sie aus Samen wachsen absolut jeder BaumMit der richtigen Pflege können Sie aus Samen wachsen absolut jeder Baum

Der Prozess der wachsenden Bonsai umfasst:

  • Pflege für einen Samen für mehrere Jahre. Es ist bevorzugt, den Samen, unter Berücksichtigung der natürlichen Klima von Ihrem Wohnort zu wählen. Anspruchslos Gefühl Ficus oder Kiefer.
  • Pflege Keim. In einem kleinen Bonsai müssen regelmäßig gelüftet werden. Nach dem Erscheinen der 4 Blätter der Pflanze müssen tauchen und haben bereits zu füttern 2 Monate begonnen. Näher an dem Winter soll die Pflanze auf der Fensterbank entfernt werden und Düngen stoppen.
  • Pflege Miniatur-Baum. Es ist notwendig, ständig eine ausreichende Beleuchtung (Indoor-Bonsai) zu überwachen und in regelmäßigen Abständen die Anlage mit Wasser besprühen. Nach einigen Jahren kann man die Bildung von Bonsai beginnen.

Es ist wichtig, ein günstiges Klima für die Pflanzen, vor allem in den frühen Stadien des Wachstums zu schaffen.

Wie für Bonsai zu Hause betreuen

Die richtige Pflege der Bonsai sollte die Vielfalt der Anlage unter Berücksichtigung organisiert werden, in Abhängigkeit von seiner Launenhaftigkeit und Funktionen.

Baum muss im Außenbereich angebaut werden, ist es von den Winden der Dogen und überschüssiges Sonnenlicht schützenBaum muss im Außenbereich angebaut werden, ist es von den Winden der Dogen und überschüssiges Sonnenlicht schützen

Highlights Pflege Bonsai:

  • Rechtzeitige Beschneiden der Pflanzenkrone;
  • Um einen fruchtbaren Boden vorzubereiten - einen Ton, Sand, Humus, und Humus;
  • Beachten Sie günstige Temperaturbedingungen, meist + 10-18 ° C;
  • Entwürfe sind der Hauptfeind der Miniatur-Bäume;
  • Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung;
  • Bewässerungsanlage Notwendigkeit im Moment, wenn die obere Schicht des Bodens vollständig trocken ist.

Trim Bonsai müssen ständig an, sonst können herkömmlichen dekorativen Strauch wachsen.

Je mehr Sonnenlicht, wird die Anlage besser zu höheren Temperaturen und umgekehrt angepasst ist.

Der Basis-Kit für den Anbau von Bonsai

Für den Anbau von Miniatur-Bäumen können eine spezielle Set kaufen und keine Zeit für die Vorbereitung des speziellen Bodens oder die Wahl eines geeigneten Topfes zu verschwenden.

Das Kit für den Anbau von Bonsai kann auch Teil eines Arbeitsinstrumentes für die Behandlung von Böden und Pflege von Pflanzen seinDas Kit für den Anbau von Bonsai kann auch Teil eines Arbeitsinstrumentes für die Behandlung von Böden und Pflege von Pflanzen sein

Das Kit für den Anbau von Bonsai ist:

  • Anweisungen;
  • Topf;
  • Boden;
  • Pflanzensamen;
  • Dünger.

Einige Kits haben mit ihren Anschaffungs Draht und einem speziellen Fach. Im Prinzip - „jede Laune für Ihr Geld.“

Kaufen Sie ein fertiges Set kann online in einem Geschäft oder bestellen sein. In diesem Fall wird zur gleichen Zeit, können Sie eine der Samen nach eigenem Ermessen wählen.

Wie viel wächst ein Bonsai-Baum aus Samen

Bonsai Wachstumsperiode wird entsprechend der Art des Holzes bestimmt. Wachsen Sie ein Miniatur-Baum mit Samen Häuser viel Mühe und Geduld erfordern.

Die Bildung der Bäume gemacht wenige Jahre nach Samen zu pflanzenDie Bildung der Bäume gemacht wenige Jahre nach Samen zu pflanzen

Bonsai Zeiten des Wachstums:

  • Courting Samen. Dieser Prozess, der im Durchschnitt dauert es mehrere Jahre.
  • Courting Keim. der Prozess wird mehr von jetzt an interessant.

All nachfolgende Zeit Bonsai wächst und erfreut seinen Schöpfer. In Japan Kulturpflanzen solche ganzen Jahrhunderten und Jahrtausende, von Vererbungsbaum vorbei. Einige Bonsai-Bäumen leben zu 4000 Jahre auf.

Die langlebigste - Nadel Bonsai.

Jetzt erhältlich fertigter sprießen zu kaufen und es in Ordnung zu bringen. In diesem Fall können Sie ein paar Jahre speichern. Aber die Garantie, dass dies tatsächlich der sehr Baum ist, nicht Zwerg fake, erhalten Sie nicht. Die Kosten für einen Bonsai-Baum ist direkt abhängig von der Pflanzenart und wie alt er ist. Die Samen sind billig - ein paar Rubel pro Stück. Und zum Vergleich kostet die Ahorn Bonsai Höhe von 30 cm etwa 1900 Rubel, und die gleiche Pflanze 65cm - 11900 Rubel.

Schritt-Anleitung: Wie die Bonsai Transplantation

Gleichzeitig mit dem Transferbaum Boden und Schalen ersetzt. Transplantierte Bonsai sollte etwa alle 1-2 Jahre, belegt durch sein Aussehen und Wachstumsprozess.

Bevor die Anlage Umpflanzen sollte nicht bewässert werden. Der Boden sollte trocken sein und leicht von den Wurzeln getrenntBevor die Anlage Umpflanzen sollte nicht bewässert werden. Der Boden sollte trocken sein und leicht von den Wurzeln getrennt

Stages Transplantation Bonsai für Anfänger Guide:

  • Entwässerungsbohrungen sollten gestärkt werden;
  • Baumwurzeln sorgfältig von Erde gereinigt;
  • Bonsai in eine neue Umgebung gebracht und verteilt die Wurzeln;
  • Schere geschnitten Wurzeln irgendwo 1/3 oder Rückzug von dem Rand der Schale 2 cm;
  • Die Anlage wird fest gestellt, Pressen Boden mit den Fingern.

Umtopfen der Pflanzen im Alter von 5 Jahren jedes Jahr im Frühjahr notwendig. Boden ändert sich bei jedem eine neue. Die erste prägende in ca. 5 Jahren beschneiden. Bonsai, dessen Alter ist 10 Jahre alt sollte einmal alle 10-15 Jahre umgetopft werden.

Bonsai in der neuen Erde kann die hellen Strahlen der Sonne während der ersten zwei Wochen nicht weggeben.

Wie wachsen Bonsai (Video)

Bonsai hat große Popularität in Ländern auf der ganzen Welt erhalten. Wir können nicht so einen Kunstliebhaber von Hand verpassen. Miniatur-Bäume sind aus verschiedenen Steinen Edelsteinen oder Perlen. Das Verfahren zur Herstellung Bonsai und Stein ziemlich kreativ und anspruchsvoll, mit dem Einsatz von Phantasie Pflegebedürftigen. Recreating das Original in diesem Design verbirgt sich ein Geheimnis und eine besondere Energie.

Комментарии

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 1 = 3

map