Alle Einzelheiten der Deckendämmung in einem privaten Haus mit seinen eigenen Händen

12 October 2017



Wärmedämmung der Decke in einem Privathaus wird nicht nur den Wärmeverlust in der kalten Jahreszeit reduzieren, sondern auch auf Heizung sparenWärmedämmung der Decke in einem Privathaus wird nicht nur den Wärmeverlust in der kalten Jahreszeit reduzieren, sondern auch Platz sparen auf otopleniiTeplopoterya Winter ist etwa 15%, da die Frage, wie warm und wie warm immer ein ernstes Problem sein sollte. Eine Nuance in dieser Ausgabe genug.


Die warme Decke eines privaten Hauses: Materialien

Wenn Sie diesen Job nahm mit den Händen, wählen Sie sorgfältig Isolierung. Zur Wärmedämmung der Decke im Inneren des Anzugs praktisch jede Mischung, und zusätzlich alle Arten von Fliesen und Kunststoffen. Und zu ihnen wiederum sind Polystyrol, Mineralwolle und Penoplex.

Expandiertem Polystyrol, Mineralwolle, Schaum und andere Materialien als Isolationsdecken erfolgreich eingesetztExpandiertem Polystyrol, Mineralwolle, Schaum und andere Materialien als Isolationsdecken erfolgreich eingesetzt

Arbeiten außerhalb können mit den folgenden Materialien durchgeführt werden:

  1. Blähton. Dieses Material basiert auf Ton, der einen hohen Grad an Feuerbeständigkeit betrachtet wird. Äußerlich ähnelt Kies. Es hat eine gute Wärme- und Schalldämmung. Wärmedämmung der Decke Blähton, nicht nur aus dem Wärmeverlust zu schützen Privathaus - in Leca nicht zavedutsya Nagetiere.
  2. Schaum. Und das Material ist resistent gegen die Wirkung von Mikroorganismen, ausgezeichneter Wärmeeinsparung. Von den Minus - Schaum, legkovosplamenim leider.
  3. Ökowatte - Zellulosedämmung ist eine einfache, sicher für die menschliche Gesundheit. Sehr oft sie isoliert, um die Decke in einem Holzhaus, alte und neue. Geeignet für Deckendämmung von Wohnhäusern und Industrieräume.
  4. Mineralwolle. Wenn Sie gewählt haben, um es zu isolieren, so gut können Sie für die Arbeit vorzubereiten. Beatmungsgeräte und Schutzbrille erforderlich. In einem Holzhaus ist weniger verbreitet, als besser geeignet für Betondecke.

Nun, nur sehr Erwärmung könnte in zwei Arten erfolgen.


Verfahren zur Isolierung der Decke in einem privaten Haus

Isolieren Sie die Deckenfläche, können Sie direkt auf dem Gelände, und vielleicht auf dem Dachboden, die, von außen ist. Die Decke innen isoliert ist, kann so nur sein, wenn die Deckenhöhe können Sie dieses Verfahren durchzuführen.

Innendämmung der Decke ist mit einer ausreichend hohen Höhe Decke empfohlenInnendämmung der Decke ist mit einer ausreichend hohen Höhe Decke empfohlen

Da das Verfahren besteht aus:



  • Verlegen eine Abdichtungsschicht und eine Dampfsperre;
  • Verlegen einer Isolierungsschicht;
  • GCR-Plattierung oder Verkleidungsplatte.

Dieses ganze „Sandwich“ kann von 15 bis 40 bis 45 cm Höhe des Raumes nehmen. Experten raten, auch die Innendämmung zu machen, wenn Dachboden für die Lagerung verwendet wird. Und auch wenn das Kommunikationssystem erfolgte auf dem Dachboden aus. Es kann Entlüftung und elektrische Kabel sein.

Durch die Isolierung innen und erfordert mehr Arbeit sollte sorgfältig und genau durchgeführt werden.

Wie an der Decke in einem Privathaus zu isolieren: die Regelung schrittweise Reaktion

Um richtig und effizient an die Decke zu isolieren, ist es notwendig, die wichtigsten Punkte des Prozesses zu kennen.

Deckendämmung Schema beinhaltet die Verwendung von Isolierung, hydraulischen und Dampfsperrmaterial zugewandt ist, und als TopcoatDeckendämmung Schema beinhaltet die Verwendung von Isolierung, hydraulischen und Dampfsperrmaterial zugewandt ist, und als Topcoat

Schema der Isolierung der Decke im Hause:

  1. Erste Stufe. Fertig furring oder Metallbleche. Auf der Basis der Skelett anschließend umhüllte Decke Gipskartonplatten oder Verkleidung.
  2. Die zweite Stufe. Erstellen einer Dampfsperrschicht. Pergaminpapier wird mit 5 cm Holzleisten der Größe von Zellen schneidet es an den Führungen oder Balken befestigt ist.
  3. Die dritte Stufe. Legen Dämmschicht. Angenommen, es Mineralwolle oder Schaum ist. Der Schaum wird leicht gestapelt, wie im Laufe der Arbeit die Anzahl der Schichten einzustellen. Die Schaumstoffkisten dicht wie möglich eingesetzt wird, aber versuchen Sie nicht, es zu brechen - man kann nie wissen, das Material in diesem Sinne zerbrechlich.
  4. Die vierte Stufe. Dämmschicht pergaminovym Sie die Verkleidung schließen und verriegeln.
  5. Die fünfte Etappe. Decke und wartet Finishing Deckschicht.

Haben Deckendämmung innen Nachteile. Diese Obergrenze wird nicht möglich sein, in Leuchten zu bauen. Der Grund dafür ist, dass im Prozess der Beleuchtung ist sehr aufheizen, und eine Isolationsschicht wird diese Wärme nicht zulassen, dass ein. So Lampen in Leuchten werden recht schnell verschlechtern.

Wärmedämmung der Decke in einem Privathaus außerhalb

Und es gibt auch mehr Möglichkeiten, Isolierung - Schaum, Mineralwolle, PENOIZOL. Erstens natürlich, bringt den Dachboden, um. Nehmen Sie weg von allem, so dass nur die Balken und Decke.

Für Außendämmung von Decken in einem Privathaus werden oft Sägemehl aus Zement, Betonstein und anderen SchüttgüternFür Außendämmung von Decken in einem Privathaus werden oft Sägemehl aus Zement, Betonstein und anderen Schüttgütern


Garret gut belüftet, weil die Lüftungsanlage revidieren, falls notwendig, um die Lücke zu der Schicht der Wärmedämmung Abdichtung nicht nass durch und aus dem Weg nach unten.

Wenn Sie den Schaum zur Isolierung verwendet werden:

  • Pergamin-Schicht zwischen den Strahlen überlappen gesetzt wird, ist 5 cm durch Fixierung an den Trägern, es ihnen spezielle Schiene angebracht ist;
  • Dann, sehr eng, legen Sie den Schaum;
  • Bauschaum die Lücken zwischen den Balken füllen und durch den Schaum;
  • Ein weiterer pergaminovy ​​Verteilt obere Schaumstoffschicht;
  • Top Layout einer oder zwei Schichten aus Mineralwolle.

Mineralwolle auf eine Stufe gestellt mit all den Balken. Prinzip Berechnungen - Mauerwerk.

Außendämmung PENOIZOL mit

In diesem Prozess gibt es einige Nuancen, so wird das Haus nur schwer zu handhaben, in der Regel an Spezialisten überwiesen. Da die spezielle Ausrüstung für den Job benötigt.


In der Regel produziert die Isolierung PENOIZOL Profis mit der notwendigen Ausrüstung und FähigkeitenIn der Regel produziert die Isolierung PENOIZOL Profis mit der notwendigen Ausrüstung und Fähigkeiten

PENOIZOL - ist ein Pulver, Isolierung, die in dem speziellen Raum purpose vehicle mezhbalochnoe bläst. Dieses Verfahren ist kompliziert, weil es notwendig ist, um eine Dichtung an die Heizung zu schaffen, nicht in den Wohnraum zu bekommen.

Normalerweise wird diese Art von Arbeit wird von Fachleuten vertraut oder diejenigen, die bereits Erfahrung mit solchen Isolierung gehabt haben.

Was sollte die Heizung sein

Voraussetzungen für die es ist nicht viel, aber sie sind ziemlich ernst. Erstens muss die Isolierung feuerfest sein. Das ist sehr schwer zu entzünden oder nicht entzünden. Sicherheitsregeln sollte es die Feuer 25 Minuten (normal für ein Privathaus) enthält.

Wenn Ihre Decke eine Betonplatte Boden hat, versiegeln die Decke nicht erforderlich ist. Nun, auf Holzbalken müssen Dampfsperrschicht.

Erwärmung sorgfältig niedrigen Isolationsraum und die Lageraußenwand sein. Zur Erwärmung diese Orte Außenwandung Isolierschicht eingebettet ist, ist die Breite von dem mindestens einen halben Meter.

Arten der Dämmung für die Decke (Video)

Wärmedämmung der Decke im Hause mit einem kalten Dach: Ökowatte

Diese Isolation ist nicht so populär wie Mineralwolle, aber es ist offensichtlich ein vorübergehender Umstand.

Ökowatte besteht aus feinen cellulosehaltigen Fasern, kann es als nasses oder trockenes Verfahren verlegt werden.

Anwendungsmethode Ökowatte:

  • Trockenverfahren ist Verschütten, die genaue Verteilung und Verdichtung der Isolierung zwischen den Balken.
  • Das nasse Verfahren die Verwendung von Spezialausrüstung beinhaltet, gibt es Mischfaser mit einer Kleberzusammensetzung, wet Ökowatte gespeist dann durch ein spezielles Rohr unter Druck, und so über die Oberfläche verteilt.

In der Trockenstapelverfahren Ökowatte Streuung von außen DeckenIn der Trockenstapelverfahren Ökowatte Streuung von außen Decken

Ökowatte kann in jeder Schicht, auch in verdichteter Form gebracht wird, wird es leicht sein. Seine Leichtigkeit bietet nur zuverlässige Isolierung der Decke. Diese Isolierung bildet keine Schimmelpilze und andere Mikroorganismen.

Bei der Herstellung dieses Materials verläuft Hemmern Verarbeitung, da es leicht brennbares Material zu dem gleichen selbstverlöschend ist. Ökowatte bildet eine dichte, nahtlose Abdeckung, weil die Isolierung und hervorragenden Schutz vor Hitze und Kälte.

Da Zellstoffwatte ein atmungsfähiges Material ist, verweilt die Feuchtigkeit in wird es nicht.

Wie an die Decke mit den Händen zu Hause isolieren (Video)

Und Schaumbetondecke und Stahlbeton und Holz hat keine solche Eigenschaften, eine Heizung zu verzichten. Erhalten Sie hochwertige moderne Materialien, feuerbeständig und umweltfreundlich.

Erfolgreiche Sanierung!

Комментарии

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 1 = 9